Advent auf der Wartburg

Der Thüringer MännerchorArs Musica Suhl sang in zwei Adventskonzerten im Festsaal der Wartburg deutsche und europäische weihnachtliche Weisen.
EISENACH. 1972 wurde der Knabenchor der Suhler Philharmonie von Hubert Voigt gegründet, aus ihm erwuchs 1994 der Thüringer Männerchor, der sich zu einem der profiliertesten Chöre entwickelte. Davon künden internationale Chorwettbewerbe und Konzertreisen sowie zahlreiche Auftritte vor allem in Mittel- und Süddeutschland.Die zu Gehör gebrachten Liedsätze waren überwiegend besinnlicher Natur und boten nicht allzu viel Raum zu expressiver dynamischer Gestaltung. Bemerkenswert waren die Stimmkultur und der homogene, in sich selbst ruhende abgerundete Chorklang. Vortrefflich im Piano, volltönend im Forte, ohne aufdringlich zu wirken – ein Chor, der von seinem Dirigenten geprägt, mit ausgefeiltem Klangsinn, sehr guter Textverständlichkeit und in sich stimmigen Interpretationen zu überzeugen wusste. Herzlicher Beifall galt Chor und Maria Voigt, die u. a. Sätze aus Bachs Partita Nr. 1 für Violine Solo vortrug.

HideErschienen in der Thüringer Allgemeinen 03.12.2006

Ars Musica e.V. ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre. Besuchen Sie uns gerne auf unseren Konzerten oder verschaffen sich zuvor einen ersten Eindruck über den Chor und hören Sie uns in den Klangbeispielen. Sie finden Gefallen daran? Dann werden Sie einen Blick in unsere CDs. Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.
(c) 1998-2015 Thüringer Männerchor Ars Musica e.V.