Willkommen

Willkommen



Der Thüringer Männerchor „Ars Musica“ wurde 1994 von ehemaligen Sängern des Knabenchors der Suhler Philharmonie gegründet und hat sich seitdem zu einem eigenständigen Klangkörper mit überregionaler Bedeutung und internationaler Konzerterfahrung entwickelt. Aus ganz Deutschland und dem Ausland kommen die Sänger in ihren Heimatort Suhl zu einer monatlichen Wochenendprobe und erhalten damit ihre Konzerttätigkeit.

Heute hat „Ars Musica“ über 30 Sänger im Alter zwischen 20 und 50 Jahren und ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre. Die Wurzeln des Chores reichen bis in das Jahr 1972, als Hubert Voigt den Suhler Knabenchor gründete. Seit 2018 hat Maik Gruchenberg die künstlerische Leitung übernommen.
Das Ensemble verschreibt sich der Pflege traditionellen Männerchorgesangs ebenso wie der Darbietung zeitgenössischer Werke aus der anspruchsvollen Chorliteratur. Höhepunkte der Chorgeschichte von „Ars Musica“ waren Konzertreisen nach China, Südafrika, Chile, Japan, Portugal, Rumänien sowie die Teilnahme an internationalen Chorwettbewerben in Kaluga (Russland), Prag und Wernigerode, wo „Ars Musica” 2005 in der Kategorie „Anspruchsvoller Männerchorgesang“ das Goldene Diplom erhielt.